Kümmel und beschwipste Birnen

Mit dem Kümmelfleisch, das ich gekocht habe (Schweinefilet, Zwiebeln, Bier, Salz, Bröseln von selbstgebackenem dunklem Brot, viel Kümmel, saure Sahne), kann ich bei meiner Frau leider keinen Blumentopf gewinnen. Dabei ist es ganz ausgezeichnet.

Aber mit meinen beschwipsten Birnen, mariniert in selbstgemachtem Quittenlikör, etwas Zitronensaft, etwas echter Vanille, einem Hauch Zimt, in der gebutterten Pfanne karamelisiert, abgelöscht mit einem Schluck Weißwein und serviert an Stracciatella-Eis mit einem satten Spritzer selbstgemachtem Haselnuss-Sirup – da habe ich sie bestimmt wieder im Sack :)

Schreibe einen Kommentar