Adobe Mini-Bridge wieder gängig machen

Adobe Mini-Bridge wieder gängig machen
Mini-Bridge geht wieder. Yay!

Zwar wird bei mir Adobe Bridge immer mitgestartet und steht somit bei Bedarf ruckzuck zur Verfügung, aber manchmal ist es hilfreich, in Photoshop, Indesign etc. mal eben auf den kleinen Bruder Mini-Bridge zurückgreifen zu können.

Das ging aber seit ein paar Adobe-Updates für die Creative Suite nicht mehr. Zwar ließ sich das Mini-Bridge-Fenster öffnen, aber dann kam nichts mehr.

Lässt sich leicht beheben.1)Den Tipp habe ich von hier Notwendig ist ein kleiner chirurgischer Eingriff in die Windows-Registry.

  • Regedit starten
  • Nach HKEY_CURRENT_USER / Software / Adobe / CSXS2.5Preferences hangeln (Beispiel gilt für mein CS5.5)
  • Eine neue Zeichenkette namens PlayerDebugMode anlegen und ihr den Wert 1 geben

Alles, was nach Adobe aussieht, neustarten. Freuen.

Der Fix ist einfach und funktioniert prinzipiell gleich bei allen Versionen: CS4, CS5, CS5.5 und CS6.

Da heißen nur die Keys jeweils etwas anders:

CS6HKEY_CURRENT_USER / Software / Adobe / CSXS.3
CS5.5HKEY_CURRENT_USER / Software / Adobe / CSXS2.5Preferences
CS5HKEY_CURRENT_USER / Software / Adobe / CSXS2Preferences
CS4HKEY_CURRENT_USER / Software / Adobe / CSXS1Preferences


-- "Adobe Mini-Bridge wieder gängig machen" als PDF herunterladen oder drucken --


Anmerkungen   [ + ]

1.Den Tipp habe ich von hier

Schreibe einen Kommentar