Morgen steht ein Kosakenbrot auf dem Plan. Aber in meiner Variante – die es so wohl noch nicht gab. Der Vorteig ist schon angesetzt. Schau’n wir mal… ;)