So geht es nicht

Sehr lesenswert und überzeugend. Vielleicht ist es auch kein Zufall, dass der Autor etwas erfahrener ist – und überdies nicht bei Facebook sozialisiert wurde.

Man muss halt nicht jedem Parteipopulisten nachlaufen. Auch nicht, wenn er vergleichsweise jung ist und drei Sätze unfallfrei geradeaus sprechen kann.