Blick in Fontanes Steinbruch

Fontanes Notizen - hier aus Thüringen.
Fontanes Notizen – hier aus Thüringen.

Ein extrem spannendes Projekt – nicht nur für Germanisten.

Bisher unbekannte Notizen des Schriftstellers Theodor Fontane1)Wikipedia erscheinen zu dessen 120. Todestag in digitaler Form.

Theodor Fontane, 1860
Theodor Fontane, 1860

Wie die Universität Göttingen und die Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek mitteilten, befinden sich darunter Aufzeichnungen, die zwischen 1864 und 1873 während Fahrten durch die Mark Brandenburg entstanden und die als Grundlage für die fünfbändigen »Wanderungen durch die Mark Brandenburg« dienten. Es handelt sich dabei um das umfangreichste Werk Fontanes. Für dessen Interpretation könnten die Notizen neue Ansätze bieten, so die Herausgeber.

Die digitale Edition der insgesamt 67 Notizbücher Fontanes läuft seit mehreren Jahren. Das Projekt wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft und der Brougier-Seisser-Cleve-Werhahn-Stiftung gefördert. 2)DLF-Meldung

Theodor Fontanes 67 Notizbücher sind das letzte noch unveröffentlichte größere Textkorpus des Autors, es gibt bislang nur wenige, den textkritischen Standards nicht genügende Teilpublikationen. Von 1859 bis Ende der 1880er Jahre hat Fontane Notizbücher geführt, die unterschiedliche Notate enthalten: Tagebuchaufzeichnungen, Briefkonzepte, poetische Pläne, Vortragsmitschriften, Entwürfe zu Theater- und Kunstkritiken, Buchexzerpte sowie Notizen und Zeichnungen, die während der Ausflüge durch die Mark Brandenburg und auf weiteren Reisen entstanden sind. Hinzu kommen Alltagsnotizen wie To-do-Listen und Zugabfahrtspläne, Lektüre- und Briefempfängerlisten. Die editorische Vernachlässigung hat zur Folge, dass eine Rezeption der Notizbücher ausgeblieben ist und die Aufzeichnungen für die Entstehungsgeschichte und Textgenese der Werke Fontanes nur gelegentlich ausgewertet wurden.3)Aus der Projektbeschreibung

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=a6CAdRiMIKg

-- "Blick in Fontanes Steinbruch" als PDF herunterladen oder drucken --


Anmerkungen   [ + ]

Schreibe einen Kommentar