Zettelspiess

Schlagwort: Sauerteig

Landbrot lohnt sich immer

Simpel und lecker – das Graubrot, wie man es hier auch nennt.

Bauernbrot macht Wangen rot

Heute mal wieder ein freigeschobenes Brot. Mit schönem Erfolg.

Auf vielfachen Wunsch einer einzelnen Dame werde ich morgen ein rustikales Bauernbrot backen. Der Sauerteig reift bereits. Und für Sonntag bereite ich Brötchen vor – diesmal mit einer langen kalten Gare. Freue mich schon auf den Backtag. :)

Backtag! Zwei schöne »Paderborner« stehen in der Gare und wandern gleich in den Ofen. :)

Morgen steht ein Kosakenbrot auf dem Plan. Aber in meiner Variante – die es so wohl noch nicht gab. Der Vorteig ist schon angesetzt. Schau’n wir mal… ;)

Alles im Kasten

Röstaromen ohne Ende!

Doppelt hält wirklich besser

Mein erstes Doppelback – und es kann sich sehen lassen.

Das Paderborner Landbrot, das ich Sonntag gebacken hatte, ist schon fast alle. Daher ist morgen wieder Backtag. Ich habe mich für ein Doppelback in der freigeschobenen Variante entschieden. Also heißt es heute abend wieder: Sauerteig ansetzen.

Lippe trifft Paderborn. Im Backofen.

Das erste Sauerteigbrot ist schon etwas Besonderes.

So, der erste eigene Sauerteig (ST)1)Antrieb fürs Brot ist reif zum Verbacken. Zur Not hätte ich auch noch etwas Anstellgut (ASG)2)Anstellgut, das mir freundlicherweise geschenkt wurde. Das werde ich nebenbei auch pflegen und mit verwenden. Außerdem habe ich eben gerade noch eine ST-Sicherung gezogen, die ich morgen/übermorgen trocknen werde. Dann habe ich immer eine Reserve, falls ich im Eifer des Gefechts mal vergessen sollte, etwas ASG übrig zu lassen, um es wieder anzufüttern. Ich habe mich entschieden, als erstes ST-Brot ein Paderborner Landbrot zu backen. Der Lipper in mir zuckte zwar ein wenig zusammen, aber das muss man weltmännisch sehen, finde ich. ;)

Anmerkungen   [ + ]

Diese Seite speichert wenige Benutzerdaten in Übereinstimmung mit der DSGVO für interne Statistiken - allerdings in anonymisierter Form. Wir sehen nicht einmal die IP von Besuchern. Daten werden niemals an Externe weitergegeben. Wenn Sie sich mit der hier beschriebenen Speicherung nicht einverstanden erklären, wird für dieses Opt-Out für die Dauer eines Jahres ein Cookie in ihrem Browser gespeichert, um sich diese Entscheidung zu merken. Zustimmen, Ablehnen
649